Springe zum Inhalt

Über mich

Ursula Rothamel

Werdegang:

1955 geboren, studierte ich zunächst aus Neigung Physik, arbeitete einige Jahre im Labor eines Forschungsinstituts. Letztlich konnte ich aber "mein Ding" im damaligen Berufsfeld der Physiker nicht finden und ergriff die Chance, einer anderen Leidenschaft folgend eine zweite Berufsausbildung zu machen: zur Restauratorin der Fachrichtung 'Historische Textilien'.

Die Kombination Physik + Restaurierung brachte mir irgendwann einen Lehrauftrag im Ausland ein. Ich nahm die Herausforderung an, doch sollte ich den Belastungen dieses Schritts gesundheitlich nicht gewachsen sein: Kaum ein paar stressvolle Wochen am neuen Arbeitsort, erlitt ich einen Zusammenbruch und erkrankte an Fibromyalgie und CFS/ME.

Krankheit und Genesung

Es hat mich mittelschwer erwischt. Nach Monaten des Totalausfalls konnte ich mit halbierter Arbeitszeit mühsam wieder anfangen, schleppte mich unter ständigen Schmerzen und erschöpft zur Arbeit. Nach 4 Jahren insgesamt endete mein Vertrag.

Ein halbes Jahr später entdeckte ich mit Glück im Internet das Guptaprogramm, und weitere sechs Monate später war ich weitgehend wieder gesund!

Meine Krankheits- und Genesungsgeschichte kannst Du recht ausführlich auf Facebook nachlesen unter 'CFS-Genesungsgeschichten',  dort runterscrollen bis zum 18. Mai 2016: Genesungsgeschichte von Ursula.

Die Erfahrung hat mein Leben umgekrempelt - zum Positiven

Als studierter Physikerin haben mich die neurowissenschaftlichen Grundlagen dieses Genesungskonzepts ganz besonders beeindruckt, und auch die tiefe Lebensweisheit, mit der ich hier erstmals in Berührung kam. Ich hatte ja keine Ahnung, dass solches Wissen überhaupt irgendwo existierte ...

Nachdem ich nun für mich selbst Fibromyalgie und CFS/ME hinter mir gelassen hatte, spürte ich einen starken Wunsch mitzuhelfen, diese erstaunliche Chance zur Genesung bekannter zu machen und etwas beizutragen, damit andere Betroffene ebenfalls gesund werden können. Ich habe dafür das Guptaprogramm ins Deutsche übersetzt, Ausbildungen in Gesundheitsberatung und Life Coaching absolviert und wurde damit erster Gupta-Coach in deutscher Sprache.

Seit 2009 unterstütze ich nun schon erfolgreich Klienten bei deren Genesung. Als besonderer zusätzlicher Schwerpunkt meiner Arbeit hat sich die Beratung bei Verdauungsproblemen wie Reizdarm, Nahrungsmittelunverträglichkeiten etc. entwickelt, die mit diesen Erkrankungen oft einhergehen.

Es fesselt mich nach wie vor, immer tiefer in Fragestellungen der Medizin und des Coaching einzudringen, Bücher zu studieren, Seminare zu besuchen, von den Erfahrungen der Klienten zu lernen, und sie von mir.

Der tiefere Sinn

Mein Berufsweg mag Manchem sprunghaft bis gescheitert erscheinen: Physikerin - Textil-Restauratorin - Gesundheitscoach - das hat doch nichts miteinander zu tun! Irgendwann habe ich verstanden, daß es da doch so etwas wie einen roten Faden gab, und der liegt abseits des Beruflichen.

Wir alle suchen unbewusst nach unseren Wurzeln, suchen Familiengeheimnisse zu ergründen. Bei mir war es die Krankheit meiner Mutter und damit das Leiden, inmitten dessen ich aufwuchs, das mich prägte und das ich begreifen wollte. Meine Mutter litt über 50 Jahre an einer Form von Magersucht oder Anorexia nervosa - der Auslöser waren Verdauungsprobleme. Ich bin damit groß geworden, dass meiner Mutter kein Arzt helfen konnte.

Nach meiner eigenen Genesung konnte ich ihr mit dem neuen Wissen des Guptaprogramms aus einer akuten Krise heraus- und zu noch zweieinhalb für ihre Verhältnisse relativ glücklichen Jahren verhelfen. Von daher rührt mein Fokus auf chronischen Verdauungsprobleme im Rahmen meiner Coaching-Arbeit. Ich hätte es nie für möglich gehalten, einmal auf Menschen zu treffen, die in einer ähnlichen Lage feststeckten wie meine Mutter während eines halben Jahrhunderts - und ihnen sogar helfen zu können! Eine derartige Erfolgsgeschichte kannst Du hier nachlesen.

Ich kann also jeden nur einladen und ermutigen, sich ein Herz zu fassen und sich einzulassen auf einen neuartigen Weg, seine Gesundheit wiederzuerlangen. Du kannst dabei nur gewinnen.